Brandverdacht am östlichen Braunsberg

Am 18.04.2016 wurden wir am Vormittag zu einem Brandverdacht am östlichen Braunsberg alarmiert.
Sofort rückte unser RLFA1 zur Einsatzstelle aus. Vor Ort angekommen konnte bereits Entwarnung gegeben werden.
Nach einer kurzen Erkundungsfahrt konnte keine Brandstelle gefunden werden. Es handelte sich glücklicherweise um einen Fehlalarm.
Nach einer halben Stunde konnten die 9 Kameraden wieder einrücken und ihre Einsatzbereitschaft melden.