Türöffnung in der Josef Maurergasse

Am Vormittag des Ostersonntags wurden wir zu einer Türöffnung in die Josef Maurergasse alarmiert. Vor Ort angekommen bot sich folgende Lage: Die Tür war versperrt und der Bewohner war nicht erreichbar und derzeit auch nicht in ärztlicher Behandlung. Durch die Exekutive erhielten wir den Auftrag, die Türe aufzubrechen, da ein Unfall vermutet wurde. Bei dem Bewohner konnte leider nur mehr der Tod festgestellt werden.

Unser Beileid gilt den Hinterbliebenen.