Fahrzeugbergung auf der Pressburger Reichsstraße

Am 08.04.2015 wurden wir gegen 21:45 zu einer Fahrzeugbergung in die Pressburger Reichsstraße alarmiert. Sofort rückten KDOF, RLFA1 und WLF zu Einsatzort aus. Vor Ort bot sich folgende Lage: eine Lenkerin verlor aus unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr gegen den Randstand. Sie hatte daher fahrerseitig zwei defekte Räder, sowie einen Achsbruch auf der Vorderachse und konnte nicht mehr weiterfahren. Nachdem wir die Unfallstelle abgesichert hatten, wurde das Fahrzeug mittels Seilwinde auf das Plateau des WLFs geladen und im Auftrag der Polizei am örtlichen Bauhof sichergestellt.

16 Mann waren rund 1 Stunde im Einsatz.