Brandverdacht im Landesklinikum Hainburg

Am frühen Nachmittag des 21.06.2018 wurden wir zu einem Brandverdacht ins Landesklinikum Hainburg alarmiert.

Da sich einige Kameraden zu dem Zeitpunkt im Feuerwehrhaus befanden, konnte man unverzüglich ausrücken. Ein Stoß Paletten fing aus unbekannter Ursache Feuer. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war der Brandherd bereits durch die Bauarbeiter gelöscht worden. Es war daher kein Einsatz mehr erforderlich.