Person aus Donau gerettet

In den Abendstunden des vergangenen Samstagswurde die FF Hainburg zu einer „Person in Notlage“ an der Donau alarmiert. Ein Kajakfahrer kam aus unbekannter Ursache in der schnell fließenden Donau nicht zeitgerecht von der Anlegestelle der Fa. Brandtner weg und kollidierte mit dieser. Um ein kentern zu verhindern hielt er sich mit letzter Kraft an einer Eisentraverse fest. Die alarmierte Polizei nahm mit der verunfallten Person Kontakt auf und informierte ihn über das rasche Eintreffen der Feuerwehr.

Mehr lesen

Wohnungsbrand in der Hummelstraße

Am 07.07.2015 wurden wir, gemeinsam mit der Feuerwehr Wolfsthal, zu einem vermutlichen Wohnungsbrand in die Hummelstraße 8 alarmiert. Sofort rückten wir mit KDOF, RLFA1, RLFA2 und DLK zum Einsatzort aus. Die Kameraden aus Wolfsthal waren bereits vor Ort, da diese von einer Fahrzeugbergung auf der LB9 direkt von der Landeswarnzentrale in Tulln alarmiert wurden.

Mehr lesen